Ausbildungskonzept

Ausbildungskonzept

Das Ausbildungskonzept von IFTW besteht aus mehreren Modulen. Jedes Modul bieten wir als Tagesseminar bei Ihnen vor Ort an.

Im Modul 1 - als Spezialmodul - schulen wir den Umgang mit dem Halligan Tool.  

In den Grundlagenmodulen 2 und 3 beschäftigen wir uns mit Hohlstrahlrohren und ihren Besonderheiten, trainieren den Umgang und vermitteln die taktische Brandbekämpfung mit diesen. Hierzu gehen wir theoretisch auf unterschiedliche Brandverläufe, Analysemöglichkeiten, Vorgehensweisen individuell für Mannschaften und Führungskräfte ein. Unter kalten und warmen Bedingungen trainieren wir das erlernte Wissen. 

Als weiteres Spezialmodul bieten wir Brandbekämpfung im Tanklager an. Dieses Modul ist für Unternehmen mit eigenem Tanklager vorgesehen. Hierzu lernen die Teilnehmer am mitgebrachten Tanklagermodell 1:100 die Brandbekämpfung, um später realistisch an Ihrem Tanklager eine Übung durchzuführen. 

  

Ablauf eines Seminares

Über den Tag verteilt werden die Inhalte verschiedener Themenblöcke erarbeitet und anschließend in der Praxis trainiert.

 

Ziel

Insgesamt haben wir ein auf die Bedürfnisse von Behörden (Feuerwehr) und Firmen zugeschnittenes Konzept erstellt, welches Ihnen in Ihrer täglichen Einsatzpraxis mehr Sicherheit und Erfolg verschaffen wird.

Falls Sie Fragen haben oder Sie bezüglich der Planung der nächsten Schulungsmaßnahmen zusätzliche Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns!